FAQ

Die wichtigsten Fragen zur LIA

(sollten noch Fragen offen geblieben sein, dann zögert nicht uns zu fragen!)

  • Was ist LIA?
    1. Wir sind die LIA (League of Independent Associations). Ziel der LIA ist der Austausch zwischen unterschiedlichen Rollenspielen im Allgemeinen und Star Trek Rollenspielen im Besonderen. Damit sollen die Kommunikation gestärkt, Misstrauen und Vorurteile abgebaut und ein für alle Seiten fruchtbarer Austausch an Ideen befördert werden. Die LIA an sich ist eine Art Repräsentationsgremium unterschiedlicher Rollenspielgruppen, wobei jede Gruppe unabhängig bleibt.

  • Welche Vorteile bietet eine Mitgliedschaft?
    1. Der Austausch verschiedener Rollenspiele bringt vor allem eins: neues Know-how. Die meisten Spiele plagen ähnliche Probleme und viele haben unterschiedliche Wege gefunden, damit umzugehen. Organisationsformen, Spielideen und Regelvorschläge können hier diskutiert und vielleicht sogar verbessert werden. Die LIA bietet auch die Möglichkeit, als Basis für Kooperationen zu dienen. Gastspiele können viel Spaß und neue Impulse für beide Seiten bieten!

  • Wie findet die Kommunikation / der Austausch unter den Rollenspielen statt?
    1. Der Austausch findet im Forum der LIA auf zwei Ebenen statt. In der Off-Game-Ebene können sich Rollenspieler über Regeln und Organisation austauschen und verschiedene Ideen diskutieren. In der In-Game-Ebene wird ein offenes Rollenspielkonzept verfolgt, an dem alle SpielerInnen mitwirken können, deren Gruppen offiziell Mitglieder sind.
      In der sogenannten Meta-Ebene erfolgt die formale Organisation des LIA-Rats. Hier werden Spielregeln und Organisationsfragen geklärt. Differenzen zwischen Rollenspielgruppen sollen hier ebenfalls beigelegt werden. Auch an dieser Ebene sind nur Teilnehmergruppen beteiligt.
      Ein Newsletter, der in unregelmäßigen Abständen erscheint, hält die Mitglieder über wichtige Ereignisse informiert.

  • Gibt es spezielle Events bei der LIA?
    1. Neben dem In-Game-Bereich, der ein eigenständiges Spiel an sich darstellt, sind Anregungen für online-Konferenzen, Chat-Treffen oder sogar ganz neue Ideen gerne gesehen, dieses Projekt lebt von der Mitarbeit.

  • Was ist die Ingame-Ebene? Was passiert dort? Wie kommt man da rein?
    1. Wie bereits gesagt ist die In-Game-Ebene der Versuch, die unterschiedlichen Rollenspiele innerhalb eines Rollenspieles miteinander in Kontakt zu bringen. Durch einen Riss im Subraum können unterschiedliche Realitäten (also die unterschiedlichen Rollenspiele) miteinander in Verbindung treten. Innerhalb dieses Spiels existiert die LIA als Verhandlungsbasis zwischen den unterschiedlichen Realitäten. Jede Rollenspielgruppe kann ihre eigenen Ideen und Kampagnen einbringen und die anderen daran beteiligen. Damit werden auch Gastrollenspiele bei anderen Gruppen gut erklärbar.

  • Kann ich mein Rollenspiel im Forum vorstellen?
    1. Wenn deine Rollenspielgruppe noch nicht vorgestellt wurde, dann bitten wir sogar herzlich darum. Die Organisation und Ideen einer neuen Gruppe kennen zu lernen und darüber zu diskutieren, ist in der Off-Game-Ebene fester Bestandteil der LIA.

  • Wir haben zu wenig Spieler, vielleicht möchte jemand von der LIA...?
    1. Die LIA ist keine Werbeplattform für Rollenspiele. Insbesondere wird das aktive Werben und Abwerben von Spielern anderer Rollenspiele abgelehnt und nicht akzeptiert genau wie das Schlechtmachen anderer Gruppen, bitte akzeptiere das. Wenn sich jemand aufgrund der Beschreibung deiner Gruppe deine Seite ansieht, dann hast du doch auch schon etwas gewonnen. Eine gute Spielgruppe ist die beste Werbung.